Stellenausschreibung

Die Bayerische Staatsbibliothek sucht zum 01.10.2016 (Bewerbungsende: 31.07.2016) für die Osteuropa-Abteilung

eine Bibliothekarin / einen Bibliothekar (EGr TV-L E9)

Ihre Aufgaben:

  • integrierte Buchbearbeitung polnischer Medien
  • Sacherschließung polnischsprachiger Medien
  • Mitarbeit bei der Titelauswahl polnischer Medien
  • Pflege von Buchhandelskontakten
  • Auskunftstätigkeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Befähigung für die 3. QE, Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Bibliothekswesen (ehemals gehobener Bibliotheksdienst) oder vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse des Katalogsystems der Bayerischen Staatsbibliothek sowie der Katalogisierungsinstrumente und Regelwerke
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Sacherschließung
  • sehr gute Polnischkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • serviceorientierte Einstellung, Flexibilität, Organisationsgeschick
  • souveräner Umgang mit modernen Kommunikations- und Informationstechniken

Wir bieten Ihnen:

  • eine Stelle in Vollzeit, zunächst befristet auf zwei Jahre. Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L. Die Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis oder eine Verbeamtung ist bei entsprechenden persönlichen Voraussetzungen später möglich
  • einen Arbeitsplatz in München, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen informationswissenschaftlichen Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten

Die Bayerische Staatsbibliothek fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen. Die Bewerbung von qualifizierten Frauen wird daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 12 16 02 bitte ausschließlich elektronisch in einem einzigen PDF-Dokument an: bewerbungen@bsb-muenchen.de

Ansprechpartner für Rückfragen: Dr. Gudrun Wirtz, Tel.: 089/28638-2992, eMail: gudrun.wirtz@bsb-muenchen.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.