Workshop Wrap-Up: “New Horizons for Research on and in Central and Eastern Europe: The Role of Research Data Infrastructures” (February 15-16, 2022, online)

The workshop was organized by the project team of OstData (www.ostdata.de, funded by the German Research Foundation DFG), a project to build up and establish a research data service for East, Central, and Southeast European Studies. The workshop’s topics comprised amongst others:
a) strategies to strengthen the inclusion of research communities in area studies on Eastern, Central, and Southeastern Europe in efforts to build pan-European research data infrastructures, and
b) ideas to widen, and increase recognition for the publication of research data in the humanities and social sciences (for the full program, see here).

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Meilenstein erreicht! 7000 Seiten an Ego-Dokumenten digitalisiert

Im gemeinsamen Pilotprojekt der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) mit der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen (FSO) zur Digitalisierung und Bereitstellung von Ego-Dokumenten wurde die Erstellung der Digitalisate abgeschlossen. Zwischen Februar und Mai 2018 wurden im Rahmen des von der DFG geförderten Fachinformationsdienstes Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa (FID) über 7000 Seiten an Briefen, Tagebüchern und autobiographischen Aufzeichnungen aus dem Archiv der FSO durch die BSB digitalisiert.

Weiterlesen